Archiv | Februar 2016

Saftiger Bananen Schoko Kuchen

image

Rezept:
300g Mehl (hatte Reste von Buchweizenvollkornmehl und Weizenmehl)
100g oder mehr Sukrin  (oder normaler Zucker)
30-50g Kakao
1/2 Päckchen Backpulver
Prise Salz
vermischen….
In den Mixer:
3 reife Banane
50ml Öl
250-300ml Sojamilch (je nachdem wieviel Kakao oder Vollkornmehl ihr genommen habt)
1 Tafel grob zerkleinerte vegane Schokolade
optional Flavdrops Mocca
Mixen und unter die Mehlmuschung rühren.
In eine Form füllen und bei 185Grad Umluft  min30 backen  (Stäbchenprobe)

Wer mag kann noch einen Guss über den Kuchen gebunden zb geschmolzene Schokolade

Advertisements

Bananen Weizenbier Muffins

image

Diese Muffins sind nicht nur lecker, sondern auch fettfrei, Sojafrei, vollwertig und auf Wunsch Zuckerfrei…
Nicht zu süß. .. Mit einer angenehmen herben Note…

Trockene Zutaten
250g Dinkelvollkornmehl
100g gehackte Erdnüsse
1/2 Päckchen Backpulver
100g Sukrin oder mehr nach belieben  (oder normaler Zucker)
1TL Salz
Alles mischen. …
Dazu kommt
3 zerdrückte Bananen  (hab sie im Mixer püriert, hab mich en paar Flavdrops Peanutbutter dazu getan)
200ml alkoholfreies Weizenbier
Alles zu einem glatten Teig rühren, in Muffin Förmchen füllen,  mit Erdnüssen Toppen 25-30 min bei 170Grad Umluft.

Pastinaken Apfel Suppe mit Kartoffeln Zucchini Puffer aus dem Waffeleisen *vegan*

image

Von der Suppe war ich überrascht. .. einfach,  nicht zu viele Zutaten und doch schmeckte sie raffiniert 😉
Die Puffer überraschten mich eben falls… sie waren knusprig und schmecken als wären sie in viel Öl gebacken worden… waren sie aber nicht😉

Puffer:
200g Zucchini raspeln, etwas Salz dazu und in einem Sieb abtropfen lassen. ..
Etwas stehen lassen…
350g Kartoffeln schälen und auch raspeln. ..
Zucchini gut ausdrücken, Kartoffeln dazu, wieder kurz ausdrücken.
Dazu kommt Salz, Pfeffer, Muskat und 1 guter EL Kartoffelstärke.
Alles gut kneten und in das heiße Waffeleisen  (mit 1TL Kokosöl eingepinselt) geben, schön fest drücken,  zuklappen und geduldig warten,  nicht zu früh öffnen.
Und dann einfach bis sie gold braun sind backen.
Sie Masse reicht für zwei Waffeln wie auf dem Foto.
Und ich hab kein teures Waffeleisen… sondern ein 3 in 1 Sandwichmaker.

Suppe:
300-400g Pastinaken
1 großer Apfel
alles grob klein schneiden,  gegebenenfalls schälen.
Gewürze:
Salz
Pfeffer
Gemüsebrühe
Weißweinessig
Salbei
Nelke (hatte ich beides in Pulverform, erst mal sparsam würzen)
Ich hatte alles zusammen mit Pflanzenmilch (bis zur gewünschten Konsistenz ) im Vitamix auf der Suppenfunktion. .. geht natürlich auch alles im Topf und nem Pürierstab 😉

Lasst es euch schmecken 😊😊😊