Schnelle Dinkel Apfelschnecken

image

Wenn der Herbst anfängt. .. muss das Haus einfach nach Äpfeln und Zimt duften:)
Als ich Samstag morgen von der Arbeit kam,  hatte ich spontan lust auf warme Apfelschnecken, ruck zuck waren sie im Ofen, ich ging duschen und als ich fertig war, hatte ich meine kleine Leckerei.

Füllung :
1 gute Hand voll Mandeln und Rosinen
3 Äpfel
Alles in den Mixer, und bei kleinster Stufe heckseln.
In einer Schüssel 5EL Planzenjoghurt, 1TL Zimt, Prise Salz, 1 Päckchen Vanillezucker  (wer mag noch etwas extra Vanillie zb Vanilleextrakt,  ich hatte Vanillearoma von Flavdrops)
Spritzer Zitronensaft, 1TL Johannisbrotkernmehl
Alles verrühren, abschmecken und mit den Äpfeln vermischen.
Wer es süßer möchte,  gibt noch Vollrohzucker oder ähnliches dazu.

Teig:
200g Dinkelvollkornmehl
100g Planzenjoghurt
1/2 Päckchen Backpulver
1 guter TL Vollrohzucker  (wer es süßer mag mehr)
3 EL Öl
Prise Salz
nach Bedarf ein Schluck Pflanzenmilch
Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten… wenn zu trocken etwas Pflanzenmilch dazu, zu klebrig etwas Mehl dazu.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (nicht zu dünn)
Apfelmasse darauf verteilen, aufrollen, in nicht zu schmale Scheibe schneiden,  auf ein Backblech mit Backpapier und in den vorgeheizten Ofen bei 175Grad Umluft 30min backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s