Cremiger Kürbisauflauf

image

Bevor ich Veganer wurde, war mein Essen sehr einseitig. .. und ich hatte noch nie einen Kürbis zubereitet. .. heute aus meiner Herbstküche nicht mehr weg zu denken *love*

Rezept:
1 Kürbis  (hatte einen 1,2kg Hokkaido)
halbieren und aushöhlen, in fingerdicke Scheiben schneiden, die nicht so schönen Stücke würfeln und in eine Auflaufform,  den Rest darüber schichten.

In den Mixer:
200ml Kokosnussmilch
200ml Sojamilch  (oder 400ml Pflanzenmilch eurer Wahl)
200g Tofu
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 dicke EL Lupinenmehl  (oder anderes, oder 1EL Stärke, ich mag den Eiweißgehalt von Lupinenmehl)
3TL Pumpkin Spice  (selfmade aus Muskatnuss, Ingwer, Nelke und Zimt)
1EL Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
2EL Ahornsirup
Schuss Apfelessig
mixen, abschmecken, über den Kürbis gießen und nach Belieben mit Kürbiskernen oder anderen Samen oder Nüssen bestreuen.
Bei 180Grad Umluft so lange im Ofen lassen bis der Kürbis weich ist,  mit der Gabel testen…
(Ich selbst hatte ihn vorbereitet, etwas im Ofen gebacken,  im ausgeschalteten Ofen gelassen und Abends Ofen noch mal an bis alles warm war.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s