Amaranth-Dinkelvollkorn-Brot

image

Oh ich liebe dieses Brot, es ist so unglaublich lecker,  leicht süß und saftig und durch die extra Portion Amaranth auch sehr gesund. .. Im moment mein absolutes Lieblingsbrot!!

Rezept:
Zuerst braucht ihr 250g Amaranthmehl (einfach die Körnchen in den Mixer ;))

Dann kocht ihr 200ml Sojamilch  (oder andere) und 450ml Wasser zusammen auf. … Topf vom Herd nehmen und das Amaranthmehl einrühren und etwas abkühlen lassen (wichtig sonst geht die Hefe kaputt, falls ihr frische verwendet, ich nehm Trockenhefe die ist nicht ganz so empfindlich)
Dann noch 2EL Öl unters Amaranth rühren.

In eine Schüssel
350g Dinkelvollkornmehl
1TL Salz
1EL Vollrohzucker
1 Päckchen Trockenhefe
Alles mischen und dann den etwas abgekühlten Amaranthbreit drunter rühren, wird ein zäher klebriger Teig.
Den in eine Kastenform, ich hab eine aus Silikon,  ansonsten bitte gut einfetten oder mit Backpapier ausgelegen.
Den Teig etwas ruhen lassen bis er hoch kommt. .. aber nicht zu viel,  sonst läuft er über (je nach Hefe 10-20 min)
Das Brot mit Wasser bestreichen und in den kalten Ofen und jetzt auf 180Grad Umluft stellen und 1Std backen.
Wer möchte in der Hälfte der Zeit 1/2 Tasse Wasser unten in den Ofen schütten damit es noch saftiger bleibt.
Das Brot wird schnell dunkel… eventuell abdecken.
Ob es fertig ist, merkt ihr wenn es gut aus der Form geht. .. ansonsten noch etwas drin lassen…
Wenn es abgekühlt ist,  wickel ich es in ein Küchentuch und lege es in den Kühlschrank,  und toaste mit meine Scheiben *lecker*
Hält sich so bei mir ne Woche, da es sehr saftig ist,  muss es ohne Kühlschrank schneller gegessen werden.
Auch wenn das Brot durch das Amaranth ganz leicht süß schmeckt,  passt es auch super zu deftigem Aufstrich oder Beilage zum Mittagessen… Aber auch schon pur richtig lecker *schmatz*

Advertisements

Ein Kommentar zu “Amaranth-Dinkelvollkorn-Brot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s